wellcome2012 nahkauf2012 jakobjohns2012 lange2015 stefanidis logo banner klein  blankobanner

 

hvv logo10005.04.2020 Die Eingangsbereich zur "Alten Schule" (ehemaliges Feuerwehrhaus und heutiges HVV Vereinshaus) wird wieder hergerichtet. Nachdem nun schon jahrelang die Nebentür des Gebäudes als einzige Tür genutzt wurde, wird aktuell der alte Eingangsbereich mit der Schultür wieder eröffnet. 

IMG 20200404 WA0005 150

Die Oase Wiehl hat bereits einige ehrenamtliche Helfer organisiert, um hilfsbedürftigen Menschen zu helfen. (Risikogruppe, angeordnete oder freiwillige Quarantäne, etc.)

Für Menschen in Marienhagen, Alferzhagen und Merkausen koordiniert Pastor Schneider der Evangelische Kirchengemeinde Marienhagen unter Tel. 02261 77673 oder 02296 761.

Die Ansprechpartner für weitere Orte, sowie die Hauptkoordination der Oase Wiehl, kann man in nachfolgendem Link auf der Homepage der Stadt Wiehl nachschauen.

Koordination Oase Wiehl - Ehrenamtliche Hilfe zur Coronakrise

Weiterhin bitten wir die Auflagen zu beachten, um die Ausbreitung einzudämmen.

Vielen Dank.

mitgliederversammlung symbol12.03.2020 Die Jahreshauptversammlung des Heimat- und Verschönerungsvereins konnte wie geplant durchgeführt werden. Die Mitglieder wurden über die Aktivitäten des letzten Jahres informiert. Der Verein veranstaltete nicht nur den Kunsthandwerkermarkt, der erstmalig 2019 im neuen ev. Gemeindehaus stattfand, sondern auch zum 15. Mal den Marienhagener Weihnachtsmarkt. I 

 

kuk titel klein Am 3.3. fand wieder der Klön und Kreativabend (KuK) im Marienhagener Backes statt. Im gemütlichen Veranstaltungsraum konnten die Besucher Informationen zum Bürgerbus-Verein Reichshof erfahren, der neuerdings auch durch Pergenroth in Richtung Wiehl fährt und für Senioren eine Mitfahrgelegenheit bietet. Später stellte die Marienhagener Jung-Unternehmerin Ela Gwiasda ihr Unterhmenen vor. 

 

kuk titel kleinDer erste Klön- und Kreativabend war für einige Neugierige ein willkommener Anlass zum Austausch über die aktuellen Dorfthemen. So stellte Klaus Schaffranek die Bürgermeldungs-App vor, mit der z.B. ohne Umwege im öffentlichen Raum Vorfälle, Störungen oder auch Anforderungen direkt an die richtigen Ansprechpartner in der Verwaltung weitergegeben werden können. Rückmeldungen werden dabei ohne Umschweife kurzfristig ebenfalls über die App aufs Handy zurückgemeldet. 

Kirchenlogo40Nach 24 Jahren im Amt wurde heute Pfarrer und Superintendent Jürgen Knabe mit einem festlichen Gottesdienst aus der Gemeinde Marienhagen-Drespe verabschiedet. Jürgen Knabe hat das Gemeindeleben aber vor allem die Veränderungen im Kirchenkreis an der Agger maßgeblich geprägt. Für die Vereine und Organisationen im Ort war er immer ein verlässlicher....

weihnachtsmarkt logo 150In diesem Jahr unterstützte auch das Wetter den Weihnachtsmarkt in Marienhagen. Der fand bereits zum 15. Mal statt und zeigte sich wieder von seiner allerbesten Seite. Neben den gewohnten Köstlichkeiten konnten die Besucher in diesem Jahr auch den Duft von frisch geräuchertem Fisch genießen. 

Der Bürgerbusverein Reichshof hat seine Fahrpläne in Richtung Wiehl erweitert. Pergenroth profitiert mit eigener Haltestelle.

In Marienhagen wurde das alte Gemeindehaus der evangelischen Kirche zu einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft für Senioren umgebaut.

Um die 40 Personen Groß und Klein waren dem Aufruf am Samstag gefolgt die Umgebung Marienhagen und Pergenroth in einer gemeinsamen Aktion zu säubern.

Diakonie vor Ort in Wiehl lädt Interessierte und ihre Angehörigen ein.

 

In Wiehl-Marienhagen wird das alte Gemeindehaus zu einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft für Senioren umgebaut. In einer solchen Wohngemeinschaft teilen sich mehrere Senioren eine Wohnung. Jedes WG-Mitglied bewohnt ein eigenes Zimmer, das nach eigenen Vorstellungen selbst möbliert wird. Küche, Wohnzimmer und Bäder nutzen die Mieter gemeinsam.

Es gibt neue Termine zu Kalligrafie-Workshops im Frühjahr.

Aktueller Stand zu den Spielgeräten auf dem Spielplatz.

stadt wiehl31.01.2019 Seit Monaten rieselte das Wasser aus den defekten Dachrinnen und durchlöcherten Fallrohren am Vereinshaus des Heimat- und Verschönerungsvereins Marienhagen/Pergenroth e.V. Doch die finanziellen Möglichkeiten reichten hier nicht aus, um eine fachkundige Reparatur durchführen zu können.

weihnachtsmarktplakat iconAm 1. und 2.12.2018 fand der 14. Marienhagener Weihnachtsmarkt statt. Die Vereine und Organisationen aus Marienhagen/Pergenroth luden wieder zum gemeinsamen Start in die Weihnachtszeit auf den geschmückten Dorfplatz ein. Zahlreiche Kunsthandwerker boten ihre Waren an und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm brachte Spaß für alle.

 

31.01.2019 Die Wiehler Grünen wollen mit einer eigenen Veranstaltungsreihe über eine "nachhaltige Stadtstrategie" diskutieren. Das erste "Dorfgespräch" findet am Freitag, 1. Februar, 19:30 Uhr im Gasthof "Zum Löwen" in Marienhagen statt. Thema ist hier vor allem die nachhaltige Mobilität in den Wiehler Bergdörfern. 

Der Fraktionssprecher der Grünen im Wiehler Rat, Jürgen Körber, erklärt: "Wir wollen wissen, wo den Bürgerinnen und Bürgern aus Marienhagen/Pergenroth, Alferzhagen und Merkausen der Schuh drückt." Gemeinsam wolle man über die UN Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und deren Umsetzungsmöglichkeiten reden. "Globale ziel müssen ihren Widerhall in der Wiehler Kommunalpolitik finden." (OVZ 31.01.2019)

 

Der HVV wünscht ein frohes neues Jahr 2019...Mach mit bei der Gestaltung unseres Dorfes und melde Dich jetzt an. 

2018 12 31 15 55 15

15028.07.2018 Der Marienhagener Astronom Jens Leich hatte zum gemeinsamen Blick auf die Mondfinsternis zur Wiese ausgangs des Dorfes eingeladen. Die zahlreichen Interessierten bekamen dann nicht nur spektakuläre Sicht auf das Himmelsspektakel, sondern wurden durch Jens auch auf die Reise durch unsere Milchstraße mitgenommen. "Hier kann man die Venus sehen und dort den Saturn...und ja, da kommt auch der....

 

Wiehl – Unmittelbar am Gewerbegebiet in Marienhagen musste die Feuerwehr heute Nachmittag zu einem Löscheinsatz ausrücken.

Die Leiter der beiden Grundschulen in Wiehl und Marienhagen haben ihr mit viel Arbeit verbundenes Konzept über die Betreibung der beiden Standorte im Ausschuss des Stadtrates vorgetragen und erhielten viel Lob.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.