wellcome2012 nahkauf2012 jakobjohns2012 lange2015  blankobanner

 

07.09.2016 (OVZ) MARIENHAGEN. Die östliche Ortsdurchfahrt von Wiehl-Marienhagen wird für Bauarbeiten voll gesperrt. Während die Fahrbahn der Talstraße (L 145) erneuert wird, soll zwischen Enselskamp (K 52) und Alpetalstraße (L 341) kein Verkehr möglich sein, teilt der Landesbetrieb Straßenbau mit.

 

fwbanner4002.09.2016 Stadt Wiehl investiert mehr als 680 000 Euro in die Modernisierung des Feuerwehrfuhrparks

Von REINER THIES OVZ

MARIENHAGEN. Das neue Tanklöschfahrzeug hat 5000 Liter parat. Bis ein Hydrant oder Teich gefunden ist, kann schon der erste Löschangriff starten. Der große Wagen ist eine wichtige Verstärkung für den Fuhrpark der Bomiger Feuerwehr.

Bürgermeister Ulrich Stücker freute sich, anlässlich des Marienhagener Feuerwehrfestes gleich drei Fahrzeuge an die Kameraden übergeben zu können. 680 000 Euro investiert die Stadt damit in die Modernisierung des Fuhrparks. Dazu kommt noch ein 5000 Euro teures Boot für Einsätze auf Teichen und Stauweihern.

Das Tanklöschfahrzeug hat allein 386 000 Euro gekostet, weil es wie nahezu alle Feuerwehrautos eine Spezialanfertigung ist. Das TLF wird in Bomig stehen, wo nicht allein das Industriegebiet, sondern auch die Autobahn zum Einsatzgebiet gehört. Ebenfalls in Bomig stationiert, aber in der ganzen Stadt unterwegs ist der Einsatzleitwagen, der angefüllt ist mit moderner Kommunikationstechnik. Als drittes Fahrzeug stellte der Bürgermeister schließlich ein Mannschaftstransportfahrzeug in den Dienst, mit dem künftig die Oberwiehler Feuerwehr etwa zu Verkehrssicherungseinsätzen ausrücken wird.

Bürgermeister Stücker versäumte nicht, sich bei der Feuerwehr zu bedanken: "Die ganze Technik ist nichts wert ohne eine motivierte Mannschaft." Die gute Ausrüstung diene der Stärkung eines besonderen, weil für die Stadt unverzichtbaren Ehrenamts.

Wehrführer Jens Schmidt nutzte die Gelegenheit, einige Beförderungen und Ernennungen vorzunehmen. So hat sein Stellvertreter Pascal Petermann jetzt den Rang eines Stadtbrandinspektors. Sebastian Fritz übernimmt die Führung der Einheit Bomig, seine Stellvertreter sind Christopher Gantenberger und Patrick Noss, Alexander Giering kümmert sich in Bomig um die Atemschutzgeräte. Zum neuen Stadtjugendfeuerwehrwart ernannt wurde Dennis Aßmann, vertreten wird er von Bianca Funken.

Originalartikel der OVZ

 

boule600Am Sonntag den 25.9.2016 findet ein Bouleturnier auf dem Wanderparkplatz am Enselskamp in Marienhagen statt. Es wird nach den französischen Petanque Regeln gespielt. Auch Anfänger sind herzlich eingeladen, Kugeln können in begrenztem Umfang gestellt werden.

stadt wiehl17.08.2016 Eine Drohne zieht in diesen Tagen über Marienhagen hinweg. Was ein wenig bedrohlich und futuristisch aussieht, hat jedoch seinen Sinn. Die Vermesser der Stadt Wiehl nehmen hier die für die geplante Straßenerneuerung erforderlichen Maße auf und somit werden die Blicke in den Vorgarten wohl nicht auch auf facebook zu sehen sein. 

kalligraphie-logo26.07.2016 Martin Heickmann hat im Alpetal ein Museum für die Schreibkultur eröffnet (Bericht OVZ von Reiner Thies)

WIEHL. Nur auf den ersten Blick ist die "Kunst des Schönschreibens" ein Thema für Spezialisten. Es ist ein weiter, ein geradezu unendlicher Kosmos, der sich dem Besucher in den Räumen des alten Hauses öffnet. Technik, Wirtschaft, Natur, Literatur und Kunst - um all das geht es im kalligraphischen Atelier und Museum von Martin Heickmann.

 

hvv logo10023.07.2016 Seit heute ist es sichtbar: Die Umbauarbeiten des in die Jahre gekommenen Bushäuschens auf dem Marienhagener Dorfplatz haben begonnen.

titelbild80002.07.2016 Mit einem Fest am Backes und einem Lagerfeuer startete der Heimat- und Verschönerungsverein Marienhagen/Pergenroth e.V. in die kommende Urlaubszeit. Eine ansehnliche Anzahl Gäste folgten trotz des im Juni schon traditionell hohen Eventangebotes der Einladung.

 

21.06.2016 Nach einem Bericht der OVZ scheint die schon seit geraumer Zeit immer wieder auftretende Geruchsbelästigung nun endlich beseitigt.

18.06.2016 Auf dem Marienhagener Dorfplatz wurde heute die neue Bank aufgestellt. Die Bank wurde auf Anregung verschiedener Anwohner aufgestellt, da häufig Wanderer und auch Senioren nach einer gemütlichen Sitzmöglichkeit gesucht hatten. Dank einer großzügigen Spende der Firma Sanitätshaus Klein aus Gummersbach konnten die Kosten von rund 1500 Euro für diese Bank durch den Heimat- und Verschönerungsverein übernommen werden. 

logo18.06.2016 Mit einem "Fest am Backes" wird am 2.7.2016 die Ferienzeit in Marienhagen eingeläutet. Urlaubsstimmung auf dem Marienhagener Wanderparkplatz wird vor allem die Gruppe MeinSchu verbreiten. Aber auch Hobby-Musikanten sind eingeladen, ihre Instrumente am Lagerfeuer zum Klingen zu bringen. 

 

05.05.2016 (Bericht und Foto OVZ, Arnd Gaudich) Georg Krause hat sich auch nach einem Herzinfarkt wieder aufs Fahrrad gesetzt

Für Georg Krause ist Fahrradfahren wichtig für sein inneres Wohlbefinden. „Wenn ich ein paar Tage nicht mit meinem Rad unterwegs bin, werde ich unzufrieden“, sagt der Marienhagener. Krause ist 77 Jahre alt, und er fühlt sich fit. Sogar ein Herzinfarkt konnte den Senior im vergangenen Jahr nur für kurze Zeit aus dem Tritt bringen – „dem Fahrrad sei Dank“.

19.04.2016 Auf den "Vatertag" - also Himmelfahrts Donnerstag - können sich in diesem Jahr die Wanderer 3 fach freuen. So werden sie nicht nur im Marienhagener Gasthof zum Löwen erwartet, sondern auch in Alferzhagen und auch in Merkausen. Der MGV Alferzhagen-Merkausen und der Ortsverein Merkausen laden hier zum "verschnaufen" ein und freuen sich auf die Wandersleut. 

 

05.04.2016 Kurtensiefen (Bericht aus OVZ 5.4.2016)

Auf einer Brache im Halstenbachtal soll die Natur zu ihrem Recht kommen

Von Mira Riegauf

28.03.2016 Die wöchentliche Einkaufsfahrt zwischen Merkausen, Alferzhagen und Marienhagen muss auf Grund rechtlicher Bedenken der Bezirksregierung ab sofort eingestellt werden. Dies teilte die OASE Leitung in Wiehl mit, die ihren für Seniorenfahrten vorgesehenen Bus zur Verfügung gestellt hatte. 

plakat-kunsthandwerkermarkt2016-thumb06.03.2016 som: Draußen regengraues Dauerdüster, drinnen farbenfrohes Frühlingserwachen. Krasser hätte der Gegensatz zwischen Witterung und dem Angebot des ersten Marienhagener Frühjahrsmarkt kaum sein können, so dass die vielen Besucher gern die Gelegenheit nutzten

26.02.2016 Am 26.02 fand der zweite „Berdörfer-Treff“ im ev. Gemeindehaus Marienhagen statt. Die Veranstalter rechneten mit ca. 50 Teilnehmern, doch die Anzahl der vorbereiteten Sitzgelegenheiten reichte nicht aus. Am Ende tummelten sich rund 70 Besucher verschiedener Nationalitäten und Generationen im Veranstaltungsraum.

wiehler-bergdoerfer30021.01.2016 Am 29.01.2016 laden die Wiehler Bergdörfer Marienhagen-Pergenroth, Alferzhagen und Merkausen zum ersten Bergdörfer-Treff ins ev. Gemeindehaus an der Talstraße ein. 

 

 

hvv logo10019.12.2015 Der Heimat- und Verschönerungsverein Marienhagen/Pergenroth e.V. zieht mit einem persönlichem Anschreiben an die Marienhagen/Pergenrother ein positive Bilanz zum Jahresende:

 

 

kita-logo27.11.2015 Förderverein für Kita Marienhagen gegründet

40 Jahre nach dem Bau des städtischen Kindergartens Marienhagen initiierte Ingo Kötter die Gründung eines Fördervereins für die zwischenzeitlich zur Kindertageseinrichtung (Kita) gereifte Einrichtung.

gllauf28.11.2015  Autor: Klaus Klein 

Im Oberbergischen gibt es eine Reihe von interessanten Läufen. Ein Schmankerl ist der Glühweinlauf in Marienhagen, Stadt Wiehl. Vor zwei Jahren war ich schon einmal dabei und war von der Strecke und Organisation sehr angetan. Was liegt näher, als nach zwei Wochen Training nach der Herbstpause einen Formcheck mit dem Genuss von Glühwein zu verbinden.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.