Was wird gemacht?

Es wird ein BegrüßungsDienst für Neubürger / Zugezogene von Marienhagen eingerichtet 

Welches Ziel wollen wir erreichen?

Wer kennt das Gefühl nicht? Man zieht in einen neuen Ort und kennt womöglich noch niemanden und hat auch keine Vorstellungen über die ansässigen Vereine, Gruppen etc.

Um unseren Ort den Neubürgern "vorzustellen" und die Menschen willkommen zu heißen, soll der BegrüßungDienst die neuen Bürger besuchen und Ihnen eine Mappe oder Box mit wichtigen Informationen über unseren Ort überreichen.

Somit schaffen wir ein Gefühl von "wilkomemn sein" bei neuen Mitbürgern.

Wie wollen wir das machen?

Es wird eine Mappe oder Box zusammengestellt, in der beispielsweise alle Vereine, Gruppen, Gottesdienstzeiten, soziale Einrichtungen (wie Schule und Kindergarten), Flyer über Marienhagen mit den Ansprechpartnern enthalten sind.

Zieht jemand neu nach Marienhagen, wird ihr/ ihm diese Mappe/ Box persönlich überreicht, um sie/ ihn in unserem Dorf willkommen zu heißen.

 

Wer ist Ansprechpartner?

Melanie Hausmann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Wie kann man sich am Projekt beteiligen?

Gerne Kontaktaufnahme mit dem Ansprechpartner...

Ich freue mich über tatkräftige Unterstützung  

Beschreibung des Begrüßungsdienstes

wellcome2012 nahkauf2012 jakobjohns2012 reha2012 lange2015 Stoeberkiste2015 stefanidis logo banner klein  blankobanner
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen