weihnachtsmarkt-logo 150
Seit 2005 findet am ersten Adventswochenende der Marienhagener Weihnachtsmarkt statt. Dann verwandelt sich das Dorf Marienhagen unter der organisatorischen Leitung des Heimat- und Verschönerungsvereins Marienhagen/Pergenroth e.V. zu einem traumhaft besinnlichen Ort,  mit weihnachtlichem Lichterglanz, gemütlichen Holzhütten und einem hochqualitativen Angebot an Waren und Kulinarischem.

Was sich so schön anhört, erfordert bei näherem Hinsehen ein hohes Maß an Vorbereitung und viele helfende Hände, die ein Gelingen erst möglich machen. Geboren ist der Weihnachtsmarkt nämlich nicht - wie so viele andere Veranstaltungen - aus einem kommerziellen Gedanken, sondern um eine ortsübergreifende Gemeinschaft zu fördern aber auch die örtlichen Organisationen und Vereine zusammenzuführen.

So ist es nicht verwunderlich, dass mit den Vereinen und Organisationen viele ehrenamtlich Tätige in den Verkaufsständen und Zelten zu finden sind. Auch das Programm lässt sich sehen. Ob Posaunenchor, Gospelchor und vor allem die Kinder aus Grundschule und Kindergarten: Sie geben alle ihr Bestes auf der integrierten Bühne.

weihnachtsmarkt2Bereits in der Mitte des Jahres wird mit der Suche nach ausgewählten Anbietern aus der Region - wobei natürlich die örtlichen Kreativkräfte den Vorrang haben - begonnen. Selbstgenähtes, frisch Geräuchertes, Honig aus dem Dorf, Blumengestecke aus den Nachbardörfern und vieles mehr ist schon ein Garant für das eigentliche Ziel des Festes.

Seit einiger Zeit wird auch eine lebendige Krippe geboten. Hier wird die eihnachtsgeschichte in einer eigens umgebauten "Krippe" und unter den Augen von Esel und Schafen durch die Kirchengemeinde lebhaft nachgespielt.

Durch die Unterstüztung der Vereine und Organisationen sind zahlreiche Helfer bei den Vorbereitungen beteiltigt. Wenn dann die Holzhütten ca. 1 Woche vor der Veranstaltung heranrollen, der Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz geschmückt und die Bühne aufgestellt wird, dann spätestens wissen alle im Dorfe: Die Weihnachtszeit beginnt.
 
 
flyer-innen1

 

Die Besucher des Marienhagener Weihnachtsmarktes waren sich einig: Es war einfach wunderbar! Die gemütliche Atmosphäre im alten Ortskern von Marienhagen zog die zahlreichen Besucher fast magisch an und die besinnlichen Einstimmung auf die Adventszeit wirkte ansteckend.

30.11. NEUE BILDER!! Mit dem 7. Weihnachtsmarkt wurde für viele Menschen wieder einmal die Weihnachtszeit eingeläutet. Wiehls Bürgermeister Werner Becker-Blonigen war bei seiner Eröffnungsrede beeindruckt vom Engagement der zahlreichen ehrenamtlich Aktiven...

Weihnachtsmarkt 2009Am 1. Adventswochenende fand der mittlerweile 5. Marienhagener Weihnachtsmarkt statt, der traditionsgemäß durch den Wiehler Bürgermeister, Herr Werner Becker-Blonigen offiziell eröffnet wurde. Schon Stunden vorher war der Ortskern in den Ausnahmezustand versetzt worden, denn durch die aufgestellten Hütten und Zelte war der Dorfplatz nur noch zu Fuß zu erreichen.

Beschaulich kommt Marienhagen, das Dorf in der Stadt Wiehl daher. Und es bewahrt sich diesen eigenen Charme auch dann, wenn am ersten Adventswochenende die Besucher in Scharen kommen. Denn inzwischen ist es längst kein Geheimtipp mehr, dass in Marienhagen ein sehr stimmungsvoller Weihnachtsmarkt veranstaltet wird, und das bereits zum vierten Mal. Der verantwortliche Heimat- und Verschönerungsverein achtet eben darauf...

01/02.12.2012 Bereits zum 8. Mal wurde die Adventszeit in Marienhagen mit dem Weihnachtsmarkt feierlich eröffnet. Viele Besucher strömten in das Golddorf und

 

weihnachtsmarkt-logo 15029/30.11.2014 Weihnachtlicher Glanz überzog unseren Doppelort am 1. Adventswochenende, als zum 10. Mal die Pforten des Marienhagener Weihnachtsmarkt geöffnet wurden. Dieses Mal spielte auch das Wetter mit, so dass bei eisigen Temperaturen der erste Glühwein des Jahres für Viele ein unbedingtes Muss darstellte.

 

weihnachtsmarkt-logo 15001.Advent 2013: Pünktlich zum Beginn des 9. Weihnachtsmarktes in Marienhagen hörte auch der Regen auf und die Besucher und Helfer konnten sich über Glühweinwetter in bester Manier freuen. Hunderte Besucher kamen an den beiden Tagen nach Marienhagen, die sich angesichts der kunstvoll geschmückten Holzhütten und den künstlerischen Darbietungen von der weihnachtlichen Atmosphäre anstecken ließen.

 

Flyer1-web-s1-30001.11.2013 Nur noch wenige Tage sind es, bis die Adventszeit in den Wiehler Bergdörfern mit dem 9. Weihnachtsmarkt in Marienhagen beginnen kann. Überall in unseren Dörfern wird bereits rege geplant und natürlich freut man sich auf gemütliche Stunden unter dem Weihnachtsbaum auf dem Marienhagener Dorfplatz. Das diesjährige Programm lässt kaum Wünsche offen.

 

 

 

Säubern

Senioren

wellcome2012 nahkauf2012 jakobjohns2012 reha2012 lange2015 Stoeberkiste2015  blankobanner