Die alten und auch neuen Vorsitzenden des Heimat- und Verschönerungsvereins Marienhagen/Pergenroth e.V. brachten eine freudige Botschaft zur diesjährigen Mitgliederversammlung mit . Ab sofort kann der Verein die vor wenigen Wochen durch Umzug der Feuerwehr freigewordene alte Schule in Marienhagen für ihre Zwecke nutzen. Darüber und auch über die positive Entwicklung des Vereins freuten sich die zahlreichen Mitglieder, die am 18.03.2010 in die Marienhagener Sparkasse gekommen waren.
 
Die Vorsitzenden reflektierten die zahlreichen Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr, u.a. die Renovierung der alten Kanone, den Besuch zahlreicher Kinder aus Tschernobyl und natürlich die traditionelle Veranstaltung im Sommer, sowie den Marienhagener Weihnachtsmarkt. Den scheidenen Vorstandsmitgliedern wurde herzlich für ihr Engagement gedankt. Eine besondere Ehrung erfuhr der nach 36 Jahren aus dem Vorstand ausscheidende Walter Breuer aus Pergenroth. Ihm wurde durch die Vorsitzenden Klaus Schaffranek und Joachim Tellesch ein Präsentkorb übergeben, aber auch seiner Frau für die jahrelange Unterstützung mit einem Blumenstrauß gedankt..
 
Walte_Bbreuer_Verabschiedung
v.l: Rosemarie Breuer, Joachim Tellesch, Walter Breuer, Klaus Schaffranek
 
 
Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender Klaus Schaffranek, 2. Vorsitzender Joachim Tellesch, Kassierer Stefan Karthaus, Schriftführerin Catharina Mahn, sowie als Beisitzer Ina Rahn, Holger Dominique, Dennis Vogler, Klara Küper, Jörg Raschke, Ralf Dorzok, Stefan Sosinski, Gerlinde Ufer, Erik Mahn, Christoph Voss.

 

 

Feuerwehr

Tennis

Schule

HVV Mar/Perg

Zurück

wellcome2012 nahkauf2012 jakobjohns2012 lange2015 stefanidis logo banner klein  blankobanner
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen