mitgliederversammlung-symbol    

hvv logo10019.03.2013 Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Heimat- und Verschönerungsvereins Marienhagen/Pergenroth konnten die Vorsitzenden Klaus Schaffranek und Lars Altmann ein positives Fazit aus den Aktivitäten des letzten Jahres ziehen. 2012 war ein erfolgreiches Jahr. Nicht nur die Finanzen haben sich laut Kassierer Stefan Karthaus stabil entwickelt. Vor allem die Fertigstellung des "Backes" als Raum für Kindergeburtstage und private Feiern sowie der Bau eines kompletten Imbisswagens in Eigenleistung waren herausragende Projekte in 2012.

Der durch den Verein organisierte 8. Marienhagener Weihnachtsmarkt wird weiterhin sehr gut angenommen und hat seinen Zauber noch lange nicht verloren. Er erlebt durch den parallel vom VfR Marienhagen durchgeführten Glühweinlauf einen weiteren Aufschwung, so dass der ursprüngliche Charakter als verbindendes Element für Vereine und Organisationen weiterhin Bestand hat. Mit dem Sommerfest hat sich Marienhagen/Pergenroth auch im letzten Jahr wieder als familienfreundlicher Ort präsentieren können.

Die bereits  in 2012 begonnenen "Klönabende" werden auch in 2013 weitergeführt. So stand beim Klönabend im Backes in 2012 die Dorfentwicklung im Vordergrund der Diskussionen. Für 2013 sind bereits die Aktivitäten für Jugendliche mit dem Thema "(K)ein Platz für die Jugend?" diskutiert worden und Themen wie die "Sicherheit im Haus" oder "Verkehr" werden noch folgen. Hierzu werden wieder Experten eingeladen, über die Maßnahmen zur Verbesserung angeregt und weitergeleitet werden können.

Weitere Themen für 2013, wie der Bau eines Bouleplatzes und die Gestaltung einer "bunten Ecke" in Pergenroth wurden angekündigt. Auch die Erneuerung der Heizungsanalge im Vereinshaus steht an, nachdem eine günstige Gasheizung beschafft werden konnte.

Ohne maßgebliche Unterstützung der Stadt Wiehl, aber auch großzügigen Spenden von Sponsoren wären solche Aktionen jedoch nur schwer umsetzbar. Der Vorstand bedankte sich ausdrücklich für diese Unterstützung.

Die Wahl neuer Beisitzer in den erweiterten Vorstand stand ebenfalls an. Zunächst wurde den langjährigen Vorstandmitgliedern Klara Küper und Ina Rahn für ihr Wirken mit einer Urkunde gedankt, bevor Eberhard Tellesch als neues Mitglied in den erweiterten Vorstand gewählt wurde.

 

 

 

In diesem Jahr

 

 

 

 

Feuerwehr

Tennis

Schule

HVV Mar/Perg

Zurück

wellcome2012 nahkauf2012 jakobjohns2012 lange2015 stefanidis logo banner klein  blankobanner
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen